Presse

Millionen Luftporen ersparen kostenaufwändige Zusatzdämmung auch im Geschosswohnungsbau

Luftporen BVP mfh-3aEinfache, sichere und bezahlbare Bauweisen besitzen für energiesparende Gebäudehüllen entscheidende Vorteile. Als massiver Baustoff erfüllt Porenbeton höchste Anforderungen im Wärmeschutz. Umweltfreundlich, ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen unter vergleichsweise geringem Energieaufwand produziert, erreicht er aufgrund von Millionen Luftporen eine hervorragende Wärmedämmung.

Weiterlesen...

Porenbeton-Fachtagungen: Eurocode 6 gilt über Gleichwertigkeitserklärung

FlyertitelEuropäische Bemessungs- und Ausführungsnormen für Mauerwerk gelten bereits

Seit 1. Juli 2012 ist die Anwendung der meisten Eurocodes durch Aufnahme dieser Bemessungsnormen in die Listen der Technischen Baubestimmungen der Länder Pflicht. Seitdem kann auch der Eurocode 6 für Mauerwerksbau bereits über eine Gleichwertigkeitserklärung verwendet werden. Bis zur endgültigen bauaufsichtlichen Einführung kann also die Bemessung und Ausführung von Mauerwerk nach Eurocode 6 alternativ zu den bisherigen nationalen Bemessungsnormen erfolgen.
Um Ingenieure, Architekten, Behörden und Fachleute der Baubranche umfassend über diese Änderungen zu informieren, lädt der Bundesverband der Porenbetonindustrie e.V. im September 2012 an vier Veranstaltungsorten zur Porenbeton-Fachtagung ein.

Weiterlesen...

Abriss und Neubau oft die bessere Lösung

AbrissNeubau 150dpiEnergetisch optimiert, baulich modernisiert: Nicht jeder Altbau ist erhaltenswert - Abriss und Neubau oft die bessere Lösung

Drei Viertel aller Wohnungen in Deutschland sind im Eigentum privater Haushalte – das sind mehr als 27 Mio. Wohnungen, von denen 15 Mio. von den Eigentümern selbst genutzt werden.

Mit Blick auf den großen, vor 1978 gebauten Bestand, bei dem energetische Optimierung noch keine Bedeutung hatte, vor dem Hintergrund ehrgeiziger Ziele der Politik zum Klimaschutz und mit dem persönlichen Wunsch nach modernem Wohnkomfort gewinnt Sanierung auch für private Eigentümer an Bedeutung.

Weiterlesen...

Überarbeitetes Berichtsheft Nr. 17 liegt vor

Bericht 17 TitelbildEinbau von Feuerschutztüren und -toren in Wände aus Porenbeton

Wärmedämmende Wände aus Porenbeton besitzen im Vergleich zu anderen Baustoffen eine hohe Feuerwiderstandsdauer. Bereits 100 mm dicke, nichttragende raumabschließende Wände der Feuerwiderstandsklasse F90-A können mit Brandschutztüren oder -toren versehen werden.

Weiterlesen...

Ansprechpartnerin Presse

BVP Lieback Final

Petra Lieback
Geschäftsführerin

Kochstraße 6-7
10969 Berlin
Tel.: +49 (030) 25 92 82 14
Fax: +49 (030) 25 92 82 64
info@bv-porenbeton.de

 

Unsere Mitglieder

http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder

 

Kontakt

Downloads

Bestellformular