Newsletter

Newsletter 1-2016

Themen im Überblick:

  • Bemessungstafeln für Porenbeton-Mauerwerk
  • DIN EN 771-4 / DIN 4109 / DIN 4102-4 veröffentlicht
  • DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau"
  • DIN 4102-4 "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile"


Bemessungstafeln

Die Einführung des Eurocode 6 in den einzelnen Bundesländern in die Regelungen ihrer Landeslisten ist erfolgt. Um eine schnelle und effiziente Nachweisführung bei der Planung von Mauerwerksbauteilen aus Porenbeton bewerkstelligen zu können, wurden „Tragfähigkeitstafeln für die Bemessung von Außen- und Innenwänden aus Porenbetonsteinen der Steindruckfestigkeitsklassen 2 bis 8 nach dem vereinfachten Nachweisverfahren der DIN EN 1996-3/NA“ erstellt. Die 4 einzelnen Bemessungstafeln stehen als Download-PDF auf der Website des Bundesverbandes in der Rubrik PLANER & ARCHITEKTEN - BEMESSUNGSTAFELN zur Verfügung.

DIN EN 771-4 "Festlegungen für Mauersteine – Teil 4: Porenbetonsteine"

Die neueste Fassung der DIN EN 771-4:2015-11 für Porenbetonsteine mit der dazugehörigen deutschen Sprachfassung liegt vor. Mit der Ausgabe des Official Journal der EU vom 10.06.2016 gilt sie offiziell als veröffentlicht. Damit beginnt jetzt die einjährige Koexistenzphase, in der alte (2011) und neue Fassung (2016) der EN 771-4 angewendet werden können. Ab 10.06.2017 ist dann verbindlich nur noch die neue Fassung der Norm gültig.

Abruf dieser und aller anderen Normen (kostenpflichtig) unter www.beuth.de

DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau"

Lang erwartet: Nach vielen Jahren Arbeit an der neuen DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ wurde sie im Dezember 2015 im zuständigen Normenausschuss verabschiedet werden und ist im Juli 2016 offiziell erschienen. Die bauaufsichtliche Einführung der DIN wird mit Einführung der Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) voraussichtlich im Herbst dieses Jahres erfolgen.

Abruf: www.beuth.de

DIN 4102-4 "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen – Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile"

Die neue DIN 4102-4 ist mit Ausgabe Mai 2016 erschienen. Diese Norm wird ebenfalls mit Einführung der MVV TB voraussichtlich im Herbst dieses Jahres bauaufsichtlich eingeführt. Die Arbeiten an der A1-Fassung zu dieser Norm laufen weiterhin. Hierin geregelt werden sollen insbesondere die brandschutz-technischen Details für bewehrte Porenbetonbauteile mit Bezug auf die DIN EN 12602.

Auch die DIN 4102-4 ist beim Beuth-Verlag erhältlich. www.beuth.de

Soweit ...
... unsere ersten Informationen 2016. Bleibt für uns, alle o.g. Normen in unsere Berichtshefte und das Porenbeton-Handbuch einzuarbeiten, was wir in den nächsten Monaten umsetzen werden. Welche Hefte und Handbuch-Kapitel neu erschienen sind, erfahren Sie mit als Erste über unseren Newsletter!

Downloads:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Newsletter_1-2016.pdf)Newsletter 01/2016Newsletter 01/201694 KB

Newsletter

captcha
Neu laden

Newsletter 2-2017

Die Themen im Überblick: Porenbeton-Handbuch - erste überarbeitete Kapitel online Ι Normen und Verordnungen Ι Pestel-Studie zur Versicherung "nicht massiver" Bauten

Mehr dazu ...

Vorstandswahl 2017

Aufbruchstimmung bei der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Porenbetonindustrie e.V.Dresden / Berlin – Turnusgemäß trafen sich die Mitglieder des Bundesverbandes Porenbetonindustrie e.V. ...

Mehr dazu ...

Newsletter 1-2017

Die Themen im Überblick: DIN SPEC 91314 Ι Gebäudeenergiegesetz (GEG) Ι Porenbeton-Handbuch

Mehr dazu ...

Unsere Mitglieder

http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder
http://bv-porenbeton.de/index.php/verband/mitglieder

 

Kontakt

captcha
Neu laden

Downloads

Bestellformular